Wacker Rasiermesser

Präzision aus Meisterhand. Das Familienunternehmen Wacker aus Solingen fertigt in vierter Generation traditionelle Rasiermesser. Die oberste Prämisse lautet: „Qualität aus Prinzip“. Und genau das ist es, was man* schon beim Anfassen eines Wacker Rasiermessers spürt: Kompromisslose Qualität.
Feinste Handarbeit
Ein Facharbeiter mit mehr als 50 Jahren Erfahrung ist für die Fertigung jedes einzelnen Messers verantwortlich und das spürt man*. Insgesamt 70 Arbeitsschritte in Handarbeit hat ein edles Wacker Rasiermesser hinter sich bevor es die Manufaktur verlässt. Auch die gefertigten Holz- und Büffelhornteile werden händisch verarbeitet.
Made in Solingen
Der Traditionsbetrieb trägt dem Standort seines Werkes verpflichtet das Qualitätszeichen „Made in Solingen“. Ganz im Sinne der berühmten deutschen Messermacher-Großstadt steht auch Wacker für die bekannte Schnitthaltigkeit, Schärfe und Funktionalität der Messer. Das Feingefühl des Facharbeiters kombiniert mit einem speziellen Härteverfahren sorgt dafür, dass ein Wacker Messer bei fachgerechter Handhabung zwei bis drei Generationen lang hält. Eine Investition, die sich in jedem Fall bei jeder einzelnen Nassrasur auszahlt.