facebook_pixel
SALE

Taylor of Old Bond Street – Moustache Wax in Dose

25,00 15,00 (exkl. MwSt. 12,50)

Die erste Wahl für anspruchsvolle Gentlemen, die ihren Schnurrbart in Form bringen möchten. Der perfekt gestylte und elegante Schnurrbart wird Frauen um Sie scharen.

Verfügbare Größen:  30 ml

Nur noch 2 vorrätig

EAN-13: 696770082478

Details

Das Moustache Wachs von Taylor of Old Bond Street bringt Ihren Bart in Form und gibt ihm den notwendigen Schwung. Die Konsistenz des Wachses eignet sich ideal zum Stylen und Formen von Schnurrbart, Augenbrauen und Haaransätzen. Im Gegensatz zum Bartwachs in der Tube zeichnet sich dieses Wachs durch eine festere Konsistenz aus. Auch widerspenstiges Barthaar kann durch das Bartwachs gebändigt werden. Ohne zu verkleben zaubert das Moustache Wachs einen samtig weichen Bart, der perfekt gepflegt wirkt. Das Moustache Wachs von Taylor of Old Bond Street enthält natürliche Inhaltsstoffe, wie Bienenwachs oder Lavendelöl, die den Bart pflegen und schützen und das Barthaar besonders geschmeidig machen.
Zusätzlich zeichnet es sich durch seinen besonders zarten Lavendelduft aus.
Das Bartwachs ist ein Must Have für all jene, die wissen, dass ein gut gepflegter Bart nie aus der Mode kommt.
Das Wachs ist leicht zu dosieren und die praktische Verpackung ermöglicht eine einfache Handhabung. Die kleine Dose findet auch Platz in jedem Koffer und ist somit auch der ideale Reisebegleiter.
In allen Produkten von Taylor Old Bond Street spiegelt sich die Philosophie des Unternehmens wider, nämlich das traditionellem Wissen über die erlesensten Essenzen, Inhaltsstoffe und Aromen in den Düften und den Rasur- und Körperpflegeprodukten zu vereinen.

Anwendung


Geben Sie eine kleine Menge des Wachses in Ihre Finger und verteilen Sie es dann im Bart. Formen Sie ihn wie gewünscht und genießen Sie den tollen Halt und das gepflegte Erscheinungsbild der Barthaare.

Additional information

Inhalt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Be the first to review “Taylor of Old Bond Street – Moustache Wax in Dose”