Versandkostenfrei ab €95,00 14 Tage Rückgaberecht
Menü
Language deen

Bartpflege

Für die richtige Bartpflege benötigt man eine Bartschere, Bartbürste oder -Kamm, Pinzette, einen Trimmer und einen Nassrasierer für die glatten Stellen bei speziellen Bartformen.

Mittlerweile gibt es eine Reihe von Kosmetikprodukten, die spezielle auf die Bartpflege abgestimmt sind. Mit Bartwachs lässt sich der Bart formen und festigen, sowie optisch vergrößern. Zudem gibt es Pomaden, die für Halt und Glanz sorgen, sowie Bartöle, Tonics und Conditioner, die das Haar geschmeidig halten und zugleich die Haut beruhigen und pflegen.

Man könnte meinen, dass übliche Haarpflegeprodukte hier genauso zur Anwendung kommen könnten – dem ist aber nicht so. Das Barthaar eines Menschen unterscheidet sich eklatant von seinem Haupthaar. Es ist struppiger, widerspenstiger und auch die darunter liegenden Hautpartien sind oft trockener und schuppiger als der Rest des Körpers. Daher gibt es spezielle Shampoos, die auf die besondere Struktur des Barthaares abgestimmt sind.

10 Punkte Bartpflege Kurzanleitung

  • Haarwuchsdauer: Nicht alle Barthaare wachsen gleich schnell. Am besten nach drei bis vier Tagen nachschneiden.
  • Geduld: Jeden Tag wächst das Barthaar um etwa 0,4 Millimeter. Es kann demnach an die drei Wochen dauern, bis einem glatt rasierten Mann ein Schnauzbart gewachsen ist.
  • Barthaar aufrichten: Mit einem Trimmer oder Kamm immer gegen die Wuchsrichtung schneiden, da sich so das Barthaar aufrichten kann und die Rasur zum gewünschten Ergebnis führt.
  • Trocken schneiden: Im nassen Zustand sind Barthaare länger. Voll- oder Schnurrbärte daher trocken schneiden.
  • Produkte für den Bart: Das Barthaar verträgt grundsätzlich mildes Shampoo, am besten eignet sich jedoch spezielles Bartshampoo. Zur weiteren Pflege bieten sich Bartgels und Bartöle an.
  • Nicht föhnen: Heiße Luft trocknet das Barthaar aus. Auch die Haut unter dem Bart kann dadurch irritiert werden.
  • Bartschere und Rasiermesser: Einzelne Barthaare am besten mit einer Bartschere kürzen. Streuhaare im Gesicht lassen sich mit einem Rasiermesser entfernen.
  • Drei-Tage-Bart Mittels Barttrimmer, der auch kleine Längen von ein bis drei Millimetern schneiden kann, hält man die Form. Zum Abschluss mit einem Nassrasierer den Hals rasieren. Dies sorgt für saubere Konturen und ein gepflegtes Auftreten.
  • Reinigung des Werkzeugs: Schneidaufsätze, Kämme und alle weiteren Pflegeutensilien genau reinigen. Ungepflegtes Werkzeug verursacht Hautirritationen bei der nächsten Rasur.
  • Peeling: Auch Männer mit Vollbart bedürfen einer regelmäßigen Gesichtspflege. Mit Hilfe eines Peelings kann man eingewachsenen Haaren vorbeugen.

Bartpflege

Perfekt gepflegtes Aussehen.
Alle Bartpflegeprodukte
  • bartschere huelle braun

    Dr. Dittmar – Bartschere mit braunem Lederetui

    Bewertet mit 4.00 von 5
    18,90

    inkl. 20% MwSt.

    exkl. Versandkosten

  • Angebot! fort amsterdam bart oel oil

    Fort Amsterdam – Peppermint Pine Beard Wax

    Bewertet mit 5.00 von 5
    16,80 7,80

    43,08 20,00 / 100 ml

    inkl. 20% MwSt.

    exkl. Versandkosten

  • Norbeck – Elixier Beard Repair Ginger Bergamotte

    19,40

    38,80 / 100 ml

    inkl. 20% MwSt.

    exkl. Versandkosten

  • norbeck beard elixier bart wash

    Norbeck – Elixier Beard Wash Vanilla Tobacco

    Bewertet mit 4.67 von 5
    19,40

    inkl. 20% MwSt.

    exkl. Versandkosten