Penhaligons – Clandestine Clara Eau de Parfum

235,00

313,33 / 100 ml

Schüchtern ist nun wirklich etwas anderes! Ein selbstbewusster Duft — nichts für Anfängerinnen. Ein Duft wie die sanfteste, himmlischste und ewig anhaltende Umarmung. Ein Feuersturm an Zärtlichkeiten. Die Behaglichkeit eines warmen Beins, das sich in der Nacht an einen schmiegt.

Sinnlich, ohne erdrückend zu sein, feminin ohne mädchenhaft zu sein, emanzipiert ohne streng zu sein. Extrovertiert, liebenswert und einnehmend, köstlich — alles auf einmal.

Nur noch 1 vorrätig

Kategorie: Brand: GTIN: 0793675976106

Beschreibung

Lord Georges Mätresse ist von bösartiger und moderner Natur. Sie sagt was sie will und führt eine skandalöse Liebesbeziehung. Sie ist ihrer Zeit weit voraus. Wenn Clara nicht gerade schnurrt wie ein Kätzchen, findet man sie hinter dem Steuer eines Wagens. Oder rauchend, oder diskutierend oder bei der Arbeit. Das gehört sich nun wirklich nicht für eine Lady! Zum Glück ist sie keine!

Der Duft

Schüchtern ist nun wirklich etwas anderes! Ein selbstbewusster Duft — nichts für Anfängerinnen. Ein Duft wie die sanfteste, himmlischste und ewig anhaltende Umarmung. Ein Feuersturm an Zärtlichkeiten. Die Behaglichkeit eines warmen Beins, das sich in der Nacht an einen schmiegt.

Sinnlich, ohne erdrückend zu sein, feminin ohne mädchenhaft zu sein, emanzipiert ohne streng zu sein. Extrovertiert, liebenswert und einnehmend, köstlich — alles auf einmal. Was gibt es daran nicht zu mögen?

Das Flakon ist versehen mit der Gestalt des prahlerischen Pfaus.

Kopfnote: Vanille, Rum,

Herznote: ZimtMoschus,

Basisnote: AmbraPatchouli

 

Clara Pfauen Kopf

Der Pfau repräsentiert Claras auffälligen Stolz und prahlerisch freien Geist.
*Jeder Verschluss wurde per Hand gefertigt und geschliffen.

Versand & Zahlung

Gratis Versand:
EU&CH: €95,00
Restliche Welt: €150,00

14 Tage Rückgaberecht

Bezahlung: Kreditkarte, Sofort, PayPal

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Penhaligons – Clandestine Clara Eau de Parfum“