esbjerg ralf aust rasiermesser grenadillholz schwarz

Esbjerg-Aust – 6/8 Rasiermesser Grenadillholz mit Silbereinlagen, französischem Kopf

198,00

Rasiermesser 6/8“
Klinge mit französischem Kopf
Hochglanz poliert
aus nicht rostfreiem Carbonspezialstahl
mit ausgesuchtem und handgefertigtem Grenadillholzheft

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: EA-121NPESI-FR Kategorien: , , EAN-13: 9120046831329 Brands: , ,

Beschreibung

Klingenbreite

6/8: Die Klingenbreite wird traditionell in Achtel-Zoll angegeben. 6/8 sind ca. 20mm. Diese Größe ist wendiger und man gelangt dadurch problemlos an schwierige Stellen, wie z.B. die Oberlippe und die Unterlippe.

Erl

Mit serriertem Erl: als Erl beim Rasiermesser bezeichnet mit den Schaft des Messers. Der serrierte Erl, Einkerbungen auf der Ober- und Unterseite des Schafts, sorgt für einen besseren Halt und soll ein Verrutschen beim Rasieren verhindern.

Französischem Kopf

Französischer Kopf – der Kopf läuft in einem Viertelkreis aus, der sich zum Klingenende hin zuspitzt. Die Konturführung ist ähnlich präzise wie beim Gradkopf.

Normalstahl

Normalstahl hat ein feineres Gefüge als hochlegierter Stahl und damit eine höhere theoretisch erreichbare Schärfe, ist aber auch anspruchsvoller in der Pflege. Um Wasserflecken oder gar Rost zu vermeiden, muss die Klinge nach Gebrauch immer gründlich getrocknet und das Messer luftig (nicht im feuchten Bad) gelagert werden, bei längerer Nichtbenutzung unbedingt mit Öl behandeln.

Grenadillholz

Seit 500 Jahren wird das aus Afrika stammende Grenadill in Europa verarbeitet; zunächst für Musikinstrumente. Es ist eines der härtesten Hölzer weltweit und zeigt eine besonders schöne, dunkelbraune bis schwarze Maserung. Die besondere Dichte und Härte dieses Naturmaterials prädestiniert es als Nassrasur-Accessoire.

Versand & Zahlung

Versandkostenfrei ab €95,00
14 Tage Rückgaberecht

Zahlung: Kreditkarte, Sofort, PayPal

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Esbjerg-Aust – 6/8 Rasiermesser Grenadillholz mit Silbereinlagen, französischem Kopf”