The 7 Virtues

Die kanadische Unternehmerin und Gründerin von The 7 Virtues, Barb Stegemann,
rief das Projekt mit der Absicht ins Leben, Bauern in Afghanistan eine Alternative
zum Drogenanbau zu bieten. Stegemanns bester Freund, Mitglied der kanadischen
Streitkräfte, wurde in Afghanistan verwundet. Im Krankenhaus versprach sie ihm,
dass sie seine Mission, den Familien in Afghanistan zu helfen, weiterführen werde.
Sie versuchte dem Krieg und der Armut entgegenzuwirken, indem sie natürliche
ätherische Öle von den Bauern kaufte, damit sie Bücher und Schuhe für ihre Kinder
in einem sicheren Umfeld kaufen konnten. Stegemann wollte dafür sorgen, dass die
Bauern legale Orangenblüten anbauten und nicht mehr illegal Mohn (für Drogen)
anbauen. Ihre erste Investition war ein Becher Duft-Öl von Farmer Arsala aus
Afganistan. Das war der Startschuss für eine inzwischen sehr erfolgreiche und ganz
besondere Parfumlinie „The 7 Virtues“.
Zu Beginn musste die eigene Garage als The 7 Virtues-Verkaufsraum herhalten,
doch mit Hilfe einer kanadischen TV-Show konnte sie einen Investor für ihr
Unternehmen gewinnen und damit zusätzliche Projekte sowie die Suche nach neuen
Geschäftspartnern in Haiti und dem Mittleren Osten aufnehmen.
Inzwischen ist „The 7 Virtues“ weit über die Grenzen Kanadas bekannt. Die derzeit
fünf verschiedenen Parfums der außergewöhnlichen Duft-Kollektion „The 7 Virtues“
mit den Namen „Afghanistan Orange Blossom“, „Noble Rose auf Aghanistan“,
„Vetiver of Haiti“, „Middle East Peace“ und „Patchouli of Rwanda“ sind auch in Österrich erhältlich.
The 7 Virtues laden auch dazu ein seinen persönlichen Duft zu kreieren. Die fünf
Essenzen können untereinander vermischt werden, wobei Middle East Peace meist
als Basus dient. So entsteht jedes Mal eine individuelle, neue Duftrichtung.
Und das ist noch nicht alles: Laut einem Interview mit Barb Stegemann sind auch
noch weitere Projekte bzw. Parfums von the 7 Virtues in Planung.
Die Mission von the 7 Virtues ist es ihre Kaufkraft auf diesem Weg für positive
Veränderungen einzusetzen und dadurch ihren Teil zum Frieden beizutragen.
Alle 7 Virtues Düfte werden fair-trade, biologisch, vegan und ohne Tierversuche
hergestellt. Sie sind außerdem Phthalate frei und Paraben frei.