Versandkostenfrei ab €95,00 14 Tage Rückgaberecht
Menü
Language deen
Esbjerg Bartkamm und Bartbürste

Bartkamm oder Bartbürste?

Die Frage Bartbürste oder Bartkamm stellt sich im Grunde nicht. Beide Werkzeuge haben ihre Berechtigung und werden unterschiedlich eingesetzt: Während Bartbürsten den Bart sauber halten, helfen Bartkämme in unterschiedlicher Stärke verknotetes Barthaar zu entwirren

Was macht einen guten Bartkamm aus?

Zu glauben, jeder Kamm eignet sich für die Bartpflege ist ein weit verbreiteter Irrtum in der Männerwelt. Je nachdem welches Barthaar man trägt, eignen sich verschiedene Arten von Bartkämmen für die Bartpflege.

Sein Anwendungsgebiet: verknotetes Barthaar. Auch wenn man seinen Bart gerne gründlich kämmt, bedeutet ein Bartkamm mit eng stehenden Zähnen keineswegs eine gründlichere Pflege. Im Gegenteil. Ist der Bart besonders lang und dicht, empfiehlt sich ein Bartkamm mit breit stehenden Zähnen – alles andere ist eine wirkungslose Tortur. Das grobe Durchkämmen verhindert unnötigen Haarstress und das schmerzhafte Ausreißen einzelner Barthaare.

Der Bartkamm ist optimal gewählt, wenn nach dem Bürsten keine Barthaare am Kamm zu finden sind. Bartkämme aus Plastik sind zwar günstig, verfehlen aber oft ihre Wirkung. Nicht selten haben billige Bartkämme aus Plastik scharfe Kanten, die sich im Barthaar verfangen oder zu kleinen Verletzungen der Haut führen. Als Alternative gibt es Bartkämme aus hochwertigen Materialien, mit denen man sicher lange Zeit Freude bei der Bartpflege haben wird. Dazu gehören Bartkämme aus Horn, Holz oder Kautschuk.

Bartbürsten gehören in jedes Bartpflege-Equpiment

Allerdings sind Bartbürsten nicht in erster Linie dazu da, um widerspenstiges Barthaar zu entknoten. Ihre eigentliche Aufgabe besteht darin, den Bart zu säubern und zu pflegen. Diese können im Vergleich zu anderen Haarbürsten Fette aufnehmen und wieder abgeben. So lässt sich die Feuchtigkeit der Haut beim Bürsten optimal über das gesamte Barthaar verteilen. Je enger die Borsten einer Bartbürste stehen, desto penibler lassen sich damit auch Schmutzpartikel im Bart entfernen.

Es ist ratsam, den Bart täglich kurz durchbürsten, aber in jedem Fall vor der Bartpflege. Den Pflegeeffekt sieht und spürt man sofort: Das Barthaar ist weicher und optimal für alle weiteren Pflegeschritte vorbereitet. Auch die unter dem Bart liegende Haut profitiert davon: Die Haut wird sanft massiert und eine gesunde Durchblutung angeregt. Und nicht zu vergessen: Das Ritual des Bartbürstens fühlt sich richtig gut an. Bartbürsten mit Wildschweinborsten sind für die optimale Bartpflege besonders empfehlenswert.

Esbjerg Bartkämme und Bartbürsten


Alle Bartkämme & Bartbürsten
  • esbjerg norbeck bartbuerste

    Norbeck – Bartbürste

    8,20

    inkl. 20% MwSt.

    exkl. Versandkosten

  • esbjerg wien bartbuerste dunkel holz

    Esbjerg – Bartbürste oval dunkles Holz

    Bewertet mit 5.00 von 5
    8,90

    inkl. 20% MwSt.

    exkl. Versandkosten

  • Esbjerg – Bartbürste oval Olivenholz

    Bewertet mit 5.00 von 5
    9,90

    inkl. 20% MwSt.

    exkl. Versandkosten

  • esbjerg bartkamm dunkel klein

    Esbjerg – Edler Rosenholz-Kamm

    5,20

    inkl. 20% MwSt.

    exkl. Versandkosten